Baufinanzierer – Mit oder ohne Beratung vor Ort?

Für die meisten spielt die Hausbank bei der Baufinanzierung eine wichtige Rolle. Doch ist es natürlich unumgänglich sich auch nach geeigneten Alternativen umzuschauen und den Markt etwas zu sondieren. Zumal auch im Internet für die etablierten Baufinanzierer vor Ort im Laufe der Jahre eine bedeutende Konkurrenz herangewachsen ist. Die potentiellen Baufinanzierer können in 2 Gruppen unterschieden werden:

  • Baufinanzierer mit Beratung vor Ort
  • Baufinanzierer ohne Beratung vor Ort

Baufinanzierer mit Beratung vor Ort

Baufinanzierer mit Beratung vor Ort sind natürlich in erster Linie die Banken und Sparkassen, aber auch andere Finanzdienstleister wie zum Beispiel MLP oder AWD. Im Gegensatz zu den meisten Baufinanzierern ohne Beratung vor Ort bestehen übrigens oftmals noch Möglichkeiten über den Zinssatz zu verhandeln.

Baufinanzierer ohne Beratung vor Ort

Als Baufinanzierer ohne Beratung vor Ort drängen sich vor allem Baufinanzierer aus dem Internet hervor, wie zum Beispiel Dr. Klein oder Interhyp. Derzeit befinden sich diese in einer sehr stürmischen Wachstumsphase. Erreichbar sind diese Baufinanzierer über das Internet mittels Webseite oder E-Mail, aber natürlich auch telefonisch. Sofern man nicht auf eine persönliche Beratung verzichten möchte, sollte man sich doch zumindest die Zeit nehmen und ein Angebot von einem dieser Baufinanzierer einholen. Nicht selten können diese Baufinanzierer ein sehr zinsgünstiges Angebot unterbreiten. Sollte dieses Angebot das Angebot Ihres Baufinanzierers mit Beratung beim Zinssatz unterbieten lässt es sich doch zumindest als Verhandlungsgrundlage für niedrigere Zinsen nutzen.

Fazit

Unabhängige Tests haben gezeigt das auch Baufinanzierer ohne Beratung vor Ort eine gute Wahl sind. Insofern sollte man sich nicht unnötig vom fehlendem persönlichem Kontakt abschrecken lassen. Denn, bei den Summen um die es bei einer Baufinanzierung geht macht schon ein leicht niedriger Zinssatz einige Euro Ersparnis aus.